ZEITlos

70 Jahre Großglocknerkapelle Kals

Die vielen Eigenkompositionen von Sepp Huter und die Spielweise sind der Schlüssel zu 70 Jahren erfolgreichen ununterbrochenen musizieren. Melodien aus sieben Jahr-zehnten geben dieser Produktion die besondere Note.

Der Marsch „Meine Heimat ist Tirol“ aus dem Jahr 1949 gilt als „Ur-Vater“ der Gesangsmärsche für Musikkapellen. Eine Aufnahme dieses Marsches von 1972 wurde mit einer neuen gekoppelt und spiegelt die „Zeitlosigkeit“ dieser Melodie, als auch die unveränderte Charakteristik der Kapelle wider.
            

Titelliste "ZEITlos"

  • Auf die Musik (Polka, Toni Huter)
  • Kalser Boarische (S. Huter)
  • Du mein Tirolerland (Marschlied, S. Huter)
  • Wenn wir Polka spielen (S. Huter)
  • Posaunen Lois (Bayr. Polka)
  • Musikantenleben (Polka, S. Huter)
  • Zeitlos (Walzer, Josef Lanner/S. Huter, B. T. Huter)
  • Heimatklänge (S. Huter, T+B. . T. Huter)
  • Almerisch (Bayr. Polka, S. Huter)
  • Gruß an Bärnbach (Vw., B. Toni Huter)
  • Schönes Osttirol (Rappl/Scheib/S. Huter)
  • Gitarrenfreuden (Polka, Strouhal, B. T. Huter)
  • Grüße aus Kals (Walzer, S,. Huter)
  • Großglockner-Jubiläumsmarsch ... Sepp Huter)
  • Mit Posaunenklang (Bayr. Polka, Sepp Huter)
  • Für‘s Gmüet (Walzer, Sepp Huter)
  • Ein Edelweiss (Musik und Text Sepp Huter)
  • Erinnerungen (Walzer, Toni Huter)
  • Meine Heimat ist Tirol (Sepp Huter)